Bonn und das Siebengebirge entdecken

Besuch in der Bundesstadt Entdeckungstouren im Naturpark Siebengebirge ... mit Danielle unterwegs!

Einladung ins historisch bedeutende Bonn und das geologisch spannende Siebengebirge mit seinem vulkanischem Ursprung. Ganz aktuell reiht sich Bonn - als Teil des Niedergermanischen Limes mit seinen ehemaligen Römerlagern - jetzt sogar in die Liste der Unesco-Weltkulturerben ein. 

Unsere Region ist eine der interessantesten und schönsten Natur- und Kulturlandschaften Deutschlands! Ob Sie eine geführte Wanderung oder einen Stadtbesuch planen, ob Sie den hiesigen Wein der Region "Mittelrhein" bei einer Genuss-wanderung kennenlernen möchten: Ich freue mich darauf, Ihnen einen unvergesslichen Aufenthalt in meiner Heimat-stadt oder im Naturpark Siebengebirge bereiten zu dürfen. 

Ein herzliches Willkommen!  

Danielle Wiesner-von den Driesch

* Wanderführerin im Deutschen Wanderverband® 
* Vorsitzende des gemeinnützigen Vereins der zertifizierten
   "Natur- u. Landschaftsführer Siebengebirge/Rhein-Sieg e.V." 
* Zertifizierte Gästeführerin in Bonn / Mitglied im 
   Bundesverband der Gästeführer in Deutschland (BVGD) e.V.

Informationen zu den alljährlichen Wanderwochen (Frühsommer und Herbst) im Südtiroler Ultental in der Nähe von Meran ...

Gemeinsam entdecken!

Der Naturpark Siebengebirge und die nähere Umgebung von Bonn bieten unzählige, traumhaft schöne Ausflugsziele zum Erholen, Entdecken und Genießen. Zu jeder Jahreszeit ...

Wir wandern auf Qualitäts- und Premiumwanderwegen, gern auch auf unbekannteren Pfaden und erfahren nebenbei die äußerst spannende Geschichte der Region, die vor über 25 Millionen Jahren mit einer vulkanischen Periode begann. Spuren finden sich auch auf der anderen Rheinseite z.B. im "Drachenfelser Ländchen".

Immer vorneweg Eure gut gelaunte und kundige Wanderführerin: So wird unsere Wanderung zum herrlichen Natur- und Kulturerlebnis! 

Gemeinsam entdecken!

# Beethovenstadt Bonn
# Residenz der Kölner Kurfürsten
# Südstadt mit Gründerzeitviertel
# Weg der Demokratie durchs Bundesviertel 
# Kulturlandschaft Sonnenseite Beuel

Ludwig van Beethoven lebte 22 Jahre hier, bevor er nach Wien ging. Spuren seiner Kindheit und Jugend, seiner musikalischen Entwicklung finden sich in meiner Heimatstadt reichlich. 

Die Universität, das Alte Rathaus, das Bonner Münster, Sternstraße ... Rundgang durch die Innenstadt mit Geschichte und Geschichten über die ehemalige Residenz der Kölner Kurfürsten. 

Das größte zusammenhängende Gründerzeitviertel in der Bonner Südstadt ist eine architektonische Kostbarkeit. Der Rundgang veranschaulicht, wie die prächtigen Häuser des gehobenen Mittelstands ab 1860 entstanden.

Spaziergang über den "Weg der Demokratie" an politisch bedeutsamen Orten vorbei wie Palais Schaumburg, Villa Hammerschmidt und "Langer Eugen", zum heutigen modernen UN-Campus.

Das Rheinufer der einst selbstständigen Industrie- und Arbeiterstadt, die "Schäl Sick", ist heute Bonns "Sunnyside". Wie hier ehemalige Industriebauten zu Kult(ur)stätten wurden wie z.B. die "Brotfabrik", erzählt der Rundgang durch den Stadtteil Beuel.

Nähere Beschreibungen auf dem Portal der zertifizierten Gästeführer/innen des Bundesverbands der Deutschen Gästeführer (BVGD) e.V.

Gründerzeithaus Südstadt
Blick auf Beuel
World Conference Center (WCCB) Bonn