Wanderungen Beschreibungen

Auf dieser Seite gibt's ausführlichere Informationen für Dich/Sie zu anstehenden Wanderungen oder Führungen, mit Gehzeiten und Strecken, zu den Höhenmetern und Sehenswertem am Wegesrand sowie Einkehrmöglichkeiten. Nicht zuletzt den Hinweis, ob man/frau mit dem ÖPNV anreisen kann. Im Zweifelsfall nachfragen: (01 79) 1 00 38 00.

"Auf hohem Niveau!" Rheinsteig
Dauer: 5-6 Std. ca. 16,5 km/540 hm 
Fr., 11. Juni 2021, 10.00 Uhr

Auf der Etappe "Leutesdorf - Bad Hönningen" zeigt der Rheinsteig wieder seine unglaubliche Vielfalt: Weinberge, felsige Kraxelpassagen (die umwandert werden können), schattige Wälder, offene Felder, eine Burgruine und immer wieder herrliche Blicke ins Rheintal. Homepage: www.rheinsteig.de/a-rheinsteig-17-etappe-leutesdorf-bad-hoenningen-sued-nord
Anspruchsvolle Tour, die wir mit Pausen und moderatem Tempo so gestalten, dass es für alle ein Genuss wird. (Ausstieg möglich: Rheinbrohl nach 13 km)

Treffpunkt: Bonn-Beuel Bf., 9.00 Uhr, Ankunft 9.51 Uhr. Wer möchte das  5er-Gruppentagesticket mitnutzen, wer wo zusteigen? Kosten: ca. 10,00 bis 12,00 €, je nach Gruppengröße. Für Autofahrer/innen: Von Bad Hönningen nach Leutesdorf kann man im Stundentakt 15.44/16.44/17.44 h ... Für die übrigen: 16.47/17.14 ... nach Beuel zurückfahren.

Wäller Tour "Brexbachschluchtweg"
Dauer: rd. 4 Std. ca. 17 km/300 hm 
Sa., 29. Mai 2021, 10.00 Uhr

"Von weiten Höhen mit Fernblick bis ins Brexbachtal führt dieser zertifizierte Premium-Wanderweg. Idyllische Wälder, sprudelnde Wasser und ein sehr abwechslungsreicher Landschaftswechsel erfreut Auge und Seele geichermaßen. Immer wieder kreuzt der Weg die Spur der Brexbachtalbahn mit ehrwürdigen Viadukten. Die Ruine Grenzau krönt diese Wäller Tour mit einer Prise Mittelalterflair." Mit kleinen Pausen unterwegs wird das sicher ein besonders schöner Wandertag!
Start/Ziel: Burgstraße 7, 56203 Höhr-Grenzhausen (Grenzau).

Feine Touren unter der Woche! 
Dienstags, Dauer rd. 3 Std., 10- 12 km, Start: 10.00 Uhr

Am 1. Juni wandern wir im Ahrtal - ganz im Zeichen des Weinanbaus "Rund um Dernau und Mayschoß" mit wunderschönen Aussichten (Schlusseinkehr evtl. möglich)
Treffpunkt: Mayschoß/Ahr (Eurodeplatz, 53508 Mayschoß/Parkplatz vor dem Bahnhof). ÖPNV (8.47 Uhr ab Bonn Hbf.)

Am 15. Juni sind wir auf "Erkundungstour im Naturpark Siebengebirge" unterwegs (Schlusseinkehr im Café Profittlich geplant).
Treffpunkt: 53604 Bad Honnef-Rhöndorf, Ziepchesplatz (Löwenburger Straße/Ecke Drachenfelsstraße). 
Anreise mit dem ÖPNV: DB & Straßenbahn Linie 66. Autofahrer/innen bitte ggf. am Bahnhof parken, Fußweg zum Treffpunkt nur 3-4 Min.).

Am 22. Juni entdecken wir die geschichtsträchtige "Tomburg im Rheinbacher Wald" (fiel kürzlich wg. ungünstiger Wetterverhältnisse aus). 
Keine Einkehr, dafür eine selbstorganisierte Kaffeetafel auf der Tomburg!
Treffpunkt: Wanderparkplatz hinter dem Waldhotel Rheinbach Ölmühlenweg 99, 53359 Rheinbach (an der L 113, li. Straßenseite).

"Kultur zu Fuß" Auf den Spuren der Zisterzienser im Siebengebirge"
So., 20. Juni 2021, 11.00 Uhr

Wir pilgern gemütlich auf alten Bittwegen auf den Petersberg, wo die Geschichte der Zisterzienser 1189 im Siebengebirge begann. Wir genießen die Kultur am Wegesrand und herrliche Aussichten. Zuletzt erkunden wir die Klosterlandschaft mit ihren historischen Gebäuden. Auf dem Rundweg (ca.8-9 km) erfahren wir Wissenswertes über das klösterliche Leben und das Wirken der Mönche, die mit der Säkularisation 1803 die Abtei endgültig verlassen mussten. Diese Wanderung kann auch für Familien/Kinder spannend sein.
Treffpunkt: Kloster Heisterbach (Parkplatz), Dauer: ca. 3 Std. ÖPNV

Diese Veranstaltung für den gemeinnützigen Verein der "Natur- und Landschaftsführer Sieben-gebirge/Rhein-Sieg e.V.". ist kostenlos. Hier können Sie mehr über den Verein erfahren : www.naturundlandschaftsfuehrer.com. 
Er hat sich zum Ziel gesetzt, aktiv zum besseren Umweltverständnis und durch Weiterbildung zur qualitätsvollen Arbeit der Natur- und Landschaftsführer/innen beizu-tragen. Wir finanzieren uns durch Mitgliedsbeiträge und Spenden.

"Guter Mond Du gehst so stille in den Abendwolken hin .."
Wandererlebnis & Naturschauspiel

Sonntag, 25. Juli 2021, 19.00 Uhr
Eine abendliche Wanderung hinein in die Dämmerung ist auch für Erwachsene ein ganz besonderes Erlebnis: Wir lassen die Geräusche des Alltags hinter uns und nehmen die mystische Atmosphäre der Umgebung in uns auf. Wir wandern zu Vollmondzeiten gemütlich auf eine Anhöhe, genießen die Weitsicht und bewundern den Abendhimmel. Vielleicht fallen uns auch einige Abendlieder ein ... Und mit Glück bescheint der gute alte Mond unseren Heimweg.
Start/Ziel: folgt!